Über uns

Von Bernkastel bis Zeltingen erstreckt sich der längste und berühmteste Südhang der Mosel – das Herz der Mittelmosel. Genau im Zentrum dieses Hanges befinden sich die weltbekannten Weinlagen von Wehlen und Graach und mit ihnen unser kleines Familienweingut.

Im Sommer 2014 haben wir, Stefan und Christopher, das Weingut von unseren Eltern übernommen. Mit ihrer Hilfe und der großen Erfahrung freuen wir uns nun, die 400-jährige Tradition des Weinbaus in unserer Familie fortzuführen.

Dazu gehört für uns aus Überzeugung:

  • der Anbau traditioneller Rieslinge aus berühmten Schiefersteillagen von Wehlen, Graach und Bernkastel
  • geradlinige, spritzige Weine, die von feiner Gärungskohlensäure und prägnanter Fruchtsäure geprägt sind
  • mit knackigen trockenen und halbtrockenen aber auch feinherben, frucht- und edelsüßen Weinen das gesamte Spektrum an Genussvielfalt des Rieslings auszureizen
  • das Prädikatssystem nicht nur süß, sondern auch in den herberen Geschmacksrichtungen zur Geltung kommen zu lassen
  • beim Ausbau der Weine auf die Lägerfähigkeit zu achten, so dass sie noch nach vielen Jahren mit großer Frische erstrahlen

Wir sind stolz darauf, auch als kleines Weingut mit weniger als 2 Hektar unsere große Flaschenweintradition weiter zu pflegen. Mit sehr reduzierten Erträgen, im Schnitt nur 50-60 hl pro Hektar, bieten wir hochwertige Qualitäten, oft sogar noch aus wurzelechten uralten Reben und absoluten Spitzenlagen an.

Wir wünschen viel Freude mit unseren Weinen!

 

Stefan K. Pohl